Wir arbeiten an einer Lösung, mit der Sie Ihren Atmungskreislauf jederzeit einfach und bequem selber messen können und medizinisch präzise Resultate erhalten. So bekommen Sie schnell eine Entscheidungshilfe, ob Sie zum Arzt sollten, oder ob Ihre Werte im normalen Bereich liegen.

Wenn Sie an folgenden Symptomen oder Erkrankungen leiden, ist Resunda24 geeignet für Sie:

 
 

Leiden Sie unter den folgenden Symptomen der Atmung?

  • Beklemmende Atmung
  • Flache Atmung
  • Druckgefühl in der Brust
  • Kurzatmigkeit und Atemnot
  • Unregelmässige Atemmuster oder längere Atempausen

Gehören Sie zu den folgenden Risikogruppen?

  • Diabetes (Kussmaul-Atmung)
  • Hohes Übergewicht / Adipositas(BMI >25)
  • Raucher

Leiden Sie unter folgenden Erkrankungen der Atemwege?

  • Asthma (AST)
  • Chronische Bronchitis
  • Chronisch obstruktive Lungenkrankheit (COPD)
  • Emphysem
  • Lungenentzündung (PNA)
  • Lungenkrebs (LC)
  • Mukoviszidose / Bronchiek-tasie
  • Pulmonale Hypertonie (PUH)
  • Saisonale allergische Rhinitis (SAR)
  • Tuberkulose (TB)

Leiden Sie unter folgenden Schlafstörungen?

  • Sind Sie immer müde und wissen nicht, warum?
  • Einschlaf- und Durchschlafstörungen
  • Hypersomnie (exzessive Tagesschläfrigkeit, EDS)
  • Narkolepsie
  • Obstruktive Schlaf Apnoe (OSA)
  • Restless-Legs-Syndrom (RLS)
  • Schlaf-Apnoe
  • Schlaflosigkeit (schwieriges Einschlafen)
  • Sind Sie nicht so leistungsfähig wie sonst?
  • Tagesschlaf, Narkolepsie
 
 

Die Atmung ist eines der vier primären Lebenszeichen des Körpers, die Ärzte routinemässig bei Patienten überprüfen, um deren Gesundheitszustand zu beurteilen. Auch die Schlafqualität hängt entscheidend von der Atmung ab. Die Messung der Atemsignale und -muster ist wichtig, da diese wertvolle medizinische Informationen für die Diagnostik von vermuteten Lungenerkrankungen und Schlafstörungen liefern.

Primäre Risikogruppen von Erkrankungen, die mit der Atmung zusammenhängen, sind Menschen im mittle-ren Lebensalter und Senioren, die Luftverschmutzung, Diabetes, Fettleibigkeit, Rauchen und bekannten Atemwegserkrankungen ausgesetzt sind. Auch die Kontrolle der Babyatmung ist möglich mit Resunda24.
Die Früherkennung einer Erkrankung kann die Behandlungsergebnisse und -kosten verbessern.

Warum brauchen Sie ein Gerät zur Überwachung Ihrer Atmung?

Sie wissen es vielleicht aus eigener Erfahrung: Bisher kann die Atmung nur über einen längeren Zeitraum beim Arzt oder im Krankenhaus überwacht und gemessen werden, so dass die Ergebnisse für medizinische Zwecke ausreichend sind. Dies ist mühsam, zeitaufwendig und teuer.
Es ist wichtig zu wissen, dass Sie Ihre Atemfrequenz nicht einfach durch Zählen selbst bestimmen können. Sobald Sie es versuchen, wird Ihre Atmung tiefer und langsamer.

Wie wenden Sie Resunda24 an?

Bringen Sie einfach den Brustgurt oder das medizinische Einwegpflaster mit dem eingebauten Biosensor an Ihrem Körper an, um Ihren Gesundheitszustand mittels Messung des Atmungskreislaufs zu überprüfen oder den Lungenzustand kontinuierlich zu überwachen, während Sie Ihren normalen Routineabläufen bei Tag und Nacht folgen. Der Sensor misst die mechanische Atembewegung direkt am Oberkörper und überträgt die Ergebnisse direkt auf eine App auf Ihrem Smartphone. Diese leitet die medizinischen Daten an den von Ihnen ausgewählten Arzt weiter.

 

Was unterscheidet Resunda24 von anderen Produkten, die schon auf dem Markt sind?

Viele Anbieter von Home Monitoring-Geräten behaupten, sie könnten die Vitalfunktion Atmung präzise messen. Aber die bisher erhältlichen Lösungen ermitteln die für medizinische Zwecke benötigten Daten nur aufgrund von indirekten Körpersignalen. Die so ermittelten Daten sind jedoch nicht medizinisch präzise und daher nicht ausreichend als Basis für die weitere ärztliche Abklärung und Therapie. Die Innovation von Unda24 macht es erstmals möglich, die direkten Signale der Atmung zu messen. Unda24 schliesst mit dieser Innovation die noch fehlende Lücke in der medizinisch präzisen Home Monitoring-Messung der vier wichtigsten Vitalfunktionen Atemfrequenz, Temperatur, Herzfrequenz und Blutdruck.